Rubrik: Studien kurz und knapp

Warum gerät der Granatapfel in Vergessenheit?

Granatapfelsaft kann den Blutdruck senken und Arteriosklerose vorbeugen. Doch warum gehen die Forschungen hierzu nicht weiter?

Was tun bei Bluthochdruck. Mind-Body-Medizin und Naturheilkunde.

Was tun bei … Bluthochdruck?

Den Druck senken mit einem gesunden Lebensstil und begleitetenden Verfahren aus der Naturheilkunde.

Logo des KVC Verlags in Essen: Lesen Sie sich gesund!

In einer systematischen Übersichtsarbeit zum Stand der Forschung attestiert eine amerikanische Wissenschaftlerin einer täglichen Einnahme von Granatapfelsaft ein hohes Potenzial, den Blutdruck zu senken und einer Arteriosklerose vorzubeugen. Dieses sei aus Experimenten an Mäusen und Menschen eindeutig ableitbar. Gleichzeitig beklagt sie, dass es in den letzten fünf bis zehn Jahren kaum neue Erkenntnisse zum Thema gegeben habe, die Forschung also fast eingestellt sei.

Einschätzung:

Dies hat möglicherweise damit zu tun, dass Obstsäfte als Vielstoffgemische schlecht patentierbar sind. Forschung lohnt sich nur dann, wenn sich einzelne Komponenten identifizieren lassen, die den Effekt ausmachen, und die dann zu Medikamenten weiterentwickelt werden können.

Literatur

Stowe CB. The effects of pomegranate juice consumption on blood pressure and cardiovascular health. Complement Ther Clin Pract. 2011;17(2):113-5. Opens external link in new windowAbstract


Dieser Artikel erschien in der Kategorie: Rubrik: Studien kurz und knapp

Unterstützen Sie unsere Arbeit

und stärken Sie mit Ihrer Spende Naturheilkunde und Homöopathie.

 

„Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Im Einzelfall sollen sie entscheiden können, welche Methode die beste für den Patienten ist.“

(Veronica Carstens)

Winterblues?
Wie Sie Ihre Stimmung aufhellen.

Gesund bleiben!
Wie Sie täglich vorbeugen.

Weihnachtsstress?
Wie Sie entspannt bleiben.

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung
 

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

 

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft

mehr erfahren

Unsere beliebtesten Artikel:

Bluthochdruck?
Was Sie jetzt tun können.

Ihre (innere) Uhr geht falsch?
Wie Sie sie richtig stellen.

Tierisch krank?
Homöopathie für Hund und Katze.