Carstens-Stiftung: Aromaöle fördern erholsamen Schlaf.

Studien kurz und knapp

Aromaöle fördern erholsamen Schlaf

Vor allem Lavendelöl kann beruhigend wirken und einen erholsamen Schlaf fördern.

Aromatische Öle können bei milden Schlafstörungen eine Alternative zu Schlaftabletten sein. Zu diesem Ergebnis kommen die Autoren einer aktuellen Übersichtsarbeit, in der 15 Einzelstudien zusammengefasst worden sind (1). Am häufigsten wurde Lavendelduft in den Studien verwendet (10 Studien). Nebenwirkungen wurden nicht berichtet.

Exklusivratgeber von Natur und Medizin: Ätherische Öle

Ätherische Öle: Duftende Begleiter durchs Leben

Zu diesem Thema ist exklusiv für die Mitglieder von Natur und Medizin ein Ratgeber erschienen. Eine Liste mit allen Exklusivratgebern finden Sie

hier

Literatur

Lillehei AS, Halcon LL. A systematic review of the effect of inhaled essential oils on sleep. J Altern Complement Med. 2014 Jun;20(6):441-51. Öffnet externen Link in neuem FensterAbstract


Dieser Artikel erschien in der Kategorie: Studien kurz und knapp

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung : Natur und Medizin

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft

mehr erfahren

Unterstützen Sie unsere Arbeit

und stärken Sie mit Ihrer Spende Naturheilkunde und Homöopathie.

„Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Im Einzelfall sollen sie entscheiden können, welche Methode die beste für den Patienten ist.“

(Veronica Carstens)