Komplementäre und
Integrative Medizin
Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen
Gesund durch das Jahr
Wohlbefinden fördern – Beschwerden behandeln

Gesund durch das Jahr

Von

Veröffentlicht am
Naturheilkunde Chronobiologie

Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter haben ihre eigenen Schönheiten, aber auch ihre eigenen Herausforderungen. Für Gesundheit und Wohlbefinden ist es zuträglich, im Einklang mit den Gesetzmäßigkeiten der jeweiligen Jahreszeit zu leben. Empfehlungen von Dr. Michael Elies.

KVC Verlag, Essen 2022 • Michael Elies • 40 Seiten •
ISBN 978-3-96562-070-4 • 10,00 EUR

Das Heft aus dem KVC Verlag gliedert sich in drei Teile. Zunächst nähert es sich dem Begriff der Gesundheit, zeigt körperliche und geistige Komponenten auf – aber auch einen zeitlichen Aspekt. Gesundheit ist relativ, und das mehrfach: einen Einfluss haben nicht nur das Alter des Menschen, sondern auch die Tageszeit und die Jahreszeit.

Entsprechend widmet sich der zweite Teil einem gesunden Tagesablauf. Wie sieht ein bekömmliches Frühstück aus? Für wen eignet sich ein Mittagsschlaf? Welche Mineralstoffe tun uns gerade am Nachmittag gut? Welchen Vorteil bietet Maßhalten am Abend? Diese und weitere Fragen werden beantwortet. Abgerundet wird das Kapitel durch Griffe und Körperhaltungen aus der "Harmonisierungskunst" Jin Shin Jyutsu, die dabei helfen können, über Tag und Nacht das innere Gleichgewicht zu halten.

Das Herzstück des Heftes ist jedoch der dritte Teil: "Gesund durch das Jahr". Denn jede Jahreszeit stellt ihre eigenen Herausforderungen an die Gesundheit bzw. Gesunderhaltung. Mit der zunehmenden Helligkeit im Frühjahr sammeln wir Kraft und Energie, der Sommer ist die Zeit der Pflege und der Ernte, im Herbst gilt es, vorzubeugen und Vorräte anzulegen und der Winter schließlich ist die Zeit des Rückzugs und der Ruhe. Zu allen vier Jahreszeiten gibt Dr. Elies Tipps zur Vorbeugung und Behandlung typischer Beschwerden. Auch Maßnahmen für ein gutes Wohlbefinden werden vorgestellt. Die Bandbreite reicht dabei von Vitaminen und Spurenelementen über Heilpflanzen und Schüßler Salze bis hin zu Kneipp’schen Güssen, Wickeln und Tees. Der saisonale Verzehr von Obst und Gemüse darf natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Dr. Michael Elies war bis Ende 2019 in eigener Praxis als Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Homöopathie und Akupunktur niedergelassen. Er ist Mitglied des Vorstandes von Natur und Medizin e.V. Außerdem war er 30 Jahre Lehrbeauftragter für Geschichte und Entwicklung der Homöopathie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und ist Autor zahlreicher Fachbücher und Ratgeber.

Die Karl und Veronica Carstens-Stiftung

Die gemeinnützige Karl und Veronica Carstens-Stiftung wurde 1981 vom damaligen Bundespräsidenten Karl Carstens und seiner Ehefrau Dr. Veronica Carstens gegründet. 40 Jahre nach ihrer Errichtung ist die Carstens-Stiftung eine bedeutende Wissenschaftsorganisation auf dem Gebiet der Naturheilkunde und Komplementärmedizin und hat mit einer Fördersumme von 40 Millionen Euro über 300 Forschungsprojekte unterstützt.

Sie setzt sich für die Verankerung von Naturheilkunde und Komplementärmedizin in der medizinischen Forschung und Patientenversorgung ein. Hauptaufgaben sind die Förderung wissenschaftlicher Forschung und des medizinischen Nachwuchses sowie die fundierte Aufklärung über Anwendung und Nutzen der naturheilkundlicher und komplementärmedizinischer Verfahren.

Michèl Gehrke, M.A.
Michèl Gehrke, M.A.

Pressesprecher

Telefon: 0201 56 305 61