Carstens-Stiftung: Prof. Gustav Dobos: Was tun bei Bluthochdruck

Rubrik: Starke Stimmen Integrative Medizin

Prof. Gustav Dobos: Was tun bei Bluthochdruck

»Das Wichtigste beim Bluthochdruck ist, dass er behandelt wird«, sagt Prof. Gustav Dobos.

Dabei können Maßnahmen aus der Naturheilkunde durchaus solche aus der konventionellen Medizin sinnvoll ergänzen. Darunter etwa bestimmte "Superfoods" oder auch regelmäßiges Blutspenden.

Prof. Gustav Dobos: Was tun bei Bluthochdruck?

Prof. Dr. Gustav Dobos

ist Direktor der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Kliniken Essen-Mitte und Lehrstuhlinhaber der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftungsprofessur für Naturheilkunde, Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen. Weitere Informationen


Dieser Artikel erschien in der Kategorie: Rubrik: Starke Stimmen Integrative Medizin

Unterstützen Sie unsere Arbeit

und fördern Sie mit Ihrer Spende aktiv Forschung zur Komplementärmedizin.

 

„Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Im Einzelfall sollen sie entscheiden können, welche Methode die beste für den Patienten ist.“

(Veronica Carstens)

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung
 

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

 

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft
 

mehr erfahren

Sommerhitze?
Was Sie jetzt tun können.

Stiche und Sonnenbrand?
Welche Heilpflanzen helfen.

Sie verreisen?
Was Sie nicht vergessen sollten.

Bluthochdruck?
Was Sie jetzt tun können.

Ihre innere Uhr geht falsch?
Wie Sie sie richtig stellen.

Tierisch krank?
Homöopathie für Hund und Katze.