Carstens-Stiftung: Ruta-Wirkstoff tötet Krebszellen doppelt.

Rubrik: Studien kurz und knapp

Natürlicher Wirkstoff gegen Hautkrebs?

Ruta-Wirkstoff tötet Krebszellen doppelt

Laborversuche zeigen, dass eine Substanz aus der Weinraute gegen Hautkrebszellen wirksam ist.

In Laborversuchen mit menschlichen Hautkrebszellen wurde gezeigt, dass eine Behandlung der Zellen mit Graveolin zum Absterben der Krebszellen führt (1). Das Besondere war, dass das Absterben der Krebszellen über zwei unterschiedliche Wege eingeleitet wurde, was eine Ausweichreaktion (Resistenzentwicklung) der Krebszellen erschwert. Graveolin ist eine organische Substanz, die aus der Weinraute (Ruta graveolens) gewonnen wird.

Literatur

Ghosh S, Bishayee K, Khuda-Bukhsh AR. Graveoline Isolated from Ethanolic Extract of Ruta graveolens Triggers Apoptosis and Autophagy in Skin Melanoma Cells: A Novel Apoptosis-Independent Autophagic Signaling Pathway. Phytother Res. 2014 Aug;28(8):1153-1162. Opens external link in new windowAbstract


Dieser Artikel erschien in der Kategorie: Rubrik: Studien kurz und knapp

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung : Natur und Medizin

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft

mehr erfahren

Unterstützen Sie unsere Arbeit

und stärken Sie mit Ihrer Spende Naturheilkunde und Homöopathie.

„Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Im Einzelfall sollen sie entscheiden können, welche Methode die beste für den Patienten ist.“

(Veronica Carstens)