Carstens-Stiftung: Buchvorstellung: Mit Ernährung heilen

Rubrik: CAM-News

Mit Ernährung heilen

"70 Prozent der chronischen Erkrankungen, an denen wir mit zunehmendem Alter leiden“, schreibt Prof. Dr. Andreas Michalsen in seinem Buch, „haben ihre Ursache auch in falscher Ernährung."

Und das hat er, wie er weiter berichtet, am eigenen Leib erfahren müssen, als ihm mit Anfang 30 bei der betriebsärztlichen Untersuchung ein erhöhter Blutdruck und deutlich erhöhte Blutfettwerte attestiert wurden. Sein damaliger Lebenswandel in der Zeit als Assistenzarzt, in der er in vielen Nächten im Schichtdienst auf der Intensivstation, in der Feuerwehrzentrale oder zwischen Einsätzen mit dem Notarztwagen bedenkenlos Fast Food und viel Süßes konsumiert, obendrein noch geraucht hatte, zeigte nun Folgen.

Dieses beunruhigende Untersuchungsergebnis mag eine Art Schlüsselerlebnis gewesen sein – Michalsen begann, sich mediterran zu ernähren und gab das Rauchen auf. Ein halbes Jahr später hatten sich die Blutdruck-, Cholesterin- und Triglycerid-Werte wieder normalisiert. Fortan widmete er sich der Erforschung eines gesunden Lebensstils und ist heute einer der renommiertesten Ernährungs- und Fastenexperten in Deutschland.

Paradoxerweise haben Blutdrucksenker, Antidiabetiker, Entzündungshemmer, Fettsenker und Magenverkleinerungen noch immer Hochkonjunktur, obwohl wir in der Ernährung eine wirksame Medizin zur Verfügung haben, die nicht nur wenig kostet, sondern auch Genuss bereitet. Genau dies möchte Michalsen zeigen.

Neben der fachlichen Expertise des Autors, die sich in der Anführung aktueller Forschungsergebnisse und dem Einstreuen persönlicher Erfahrungen des Chefarztes niederschlägt, zeichnet das Buch noch eine weitere Stärke aus: es ist ganz bewusst für den interessierten Laien geschrieben.

Die Idee hinter diesem Buch ist, Ihnen verständlich zu zeigen, wie Sie besser essen und einfach und richtig fasten können, um den Jahren nicht nur mehr Leben(squalität) und Gesundheit zu geben, sondern womöglich auch dem Leben mehr Jahre.

Dazu nimmt Michalsen den Leser mit auf eine Reise zu den menschlichen Ursprüngen, den Genen; berichtet von den gesündesten Orten der Welt, an welchen die Menschen mit traditioneller Ernährung älter werden als irgendwo sonst; erklärt die Funktionsweise des Stoffwechsels und der Darmflora und zeigt die Bedeutung bestimmter Nährstoffgruppen und Lebensmittel hierfür auf.

Der zweite Teil des Buches widmet sich den verschiedenen Methoden des Fastens, vom Heilfasten über das sogenannte Scheinfasten bis hin zum Intervallfasten. Im dritten Teil geht es dann um die Praxis: Welcher Fastentyp sind Sie? Wie lassen sich Entlastungs- und Fastentage gestalten? Wie bereitet man eine leckere Fastensuppe zu?

Abgerundet wird das Buch im vierten Teil durch Michalsens eigenes „Therapieprogramm für ein gesundes Leben“. Dort erläutert er zunächst, wieso alle üblichen standardisierten Diäten gescheitert sind, welche Maßnahmen sich nach seiner Erfahrung bei den häufigsten Erkrankungen bewährt haben und wie sich Ernährung und Fasten ebenso zur Gesunderhaltung und Vorbeugung eignen.

Prof. Dr. Andreas Michalsen: Mit Ernährung heilen. Besser essen – einfach fasten – länger leben. Neuestes Wissen aus Forschung und Praxis. Insel Verlag, Berlin, 2019, ISBN: 978-3-458-17790-6, 24,95 EUR. Link


Dieser Artikel erschien in der Kategorie: Rubrik: CAM-News

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung
 

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

 

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft

mehr erfahren

Sommerhitze?
Was Sie jetzt tun können.

Stiche und Sonnenbrand?
Welche Heilpflanzen helfen.

Sie verreisen?
Was Sie nicht vergessen sollten.

Unterstützen Sie unsere Arbeit

und stärken Sie mit Ihrer Spende Naturheilkunde und Homöopathie.

 

„Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Im Einzelfall sollen sie entscheiden können, welche Methode die beste für den Patienten ist.“

(Veronica Carstens)