Carstens-Stiftung: Neues aus der Welt der Naturheilkunde und Komplementärmedizin

Rubrik: CAM-News

Integrative Medizin und Akupunktur in der Pädiatrie

Symposium vom 06.-07.04. in Essen

Die Tagung am Lehr- und Lernzentrum der Universität Duisburg-Essen ist als gemeinsam gestaltete Veranstaltung des Lehrstuhl für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Universität Duisburg-Essen und der DÄGfA (Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur) konzipiert.

Hochkarätige universitäre Wissenschaftler sowie niedergelassene Pädiater werden zu klassischen Krankheitsbildern ihre praktischen Erfahrungen und die aktuelle
wissenschaftliche Evidenz darstellen. Aus verschiedenen Perspektiven soll beleuchtet werden, welche Möglichkeiten sich aus dem Bereich der Integrativen Medizin mit
besonderem Fokus auf die Akupunktur und Chinesische Medizin bei der Behandlung von Kindern ergeben.

In praxisnahen Workshops werden darüber hinaus Vortragsthemen vertieft und die praktische Anwendung von Akupunktur und weiteren komplementären Verfahren dargestellt und intensiv diskutiert.


Dieser Artikel erschien in der Kategorie: Rubrik: CAM-News

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung
 

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

 

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft

mehr erfahren

Heuschnupfen?
Was Sie jetzt tun können.

Frühjahrsmüde?
Wie Sie sich fit machen.

Sie verreisen?
Was Sie nicht vergessen sollten.

Unterstützen Sie unsere Arbeit

und stärken Sie mit Ihrer Spende Naturheilkunde und Homöopathie.

 

„Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Im Einzelfall sollen sie entscheiden können, welche Methode die beste für den Patienten ist.“

(Veronica Carstens)