Integrative Medizin
Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen
Alois Schnaubelt Habilitationsprogramm der Carstens-Stiftung
Unsere Projekte

Dr. Joanna Dietzel: Akupunktur bei Polyneuropathie

Von Michèl Gehrke, M.A.

Nervensystem Akupunktur

Im Rahmen des Alois Schnaubelt-Habilitationsprogramms ermöglicht die Carstens-Stiftung eine Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit von Akupunktur bei Polyneuropathie.

Polyneuropathie ist eine häufige Begleiterkrankung bei Diabetes, die mit Taubheitsgefühl, Missempfindungen, aber auch Schmerzen in den Händen und Füßen einhergehen kann. Sollte sich bestätigen, dass sich durch Akupunktur Beschwerden lindern, Medikamente einsparen und somit Nebenwirkungen verhindern lassen, wäre dies ein wichtiger Schritt in der Schmerzbehandlung. Im Video erläutert Dr. Joanna Dietzel, Fachärztin für Neurologie am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité Berlin, wie die Studie aufgebaut sein wird.

Es werden noch Probandinnen und Probanden in Hamburg und Berlin gesucht!

Interessierte können sich beim Studiensekretariat melden, unter:
E-Mail: nhk@charite.LÖSCHEN.de
Tel.: +49-30-450529262

Dr. med. Joanna Dietzel

ist Fachärztin für Neurologie am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité Berlin. Weitere Informationen