Integrative Medizin
Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen
Bewusst atmen, besser leben

Bewusst atmen, besser leben

Von


Achtsamkeit

Wussten Sie, dass unsere Atmung Einfluss auf die Bildung wichtiger Botenstoffe im Gehirn hat? Oder sich Schmerzen durch gezielte Atemübungen lindern lassen? Im neuen Buch aus dem KVC Verlag finden Leser fundierte Informationen zur gesundheitlichen Bedeutung des Atmens sowie praktische Handreichungen zum Einsatz des Atems zur Gesundheitsförderung, durch die das persönliche Wohlbefinden jederzeit verbessert werden kann.

KVC Verlag, Essen 2020 • Anna Paul, Annette Kerckhoff • 115 Seiten • ISBN 978-3-96562-026-1 12,90 EUR

Der Atem begleitet uns in jedem Moment des Lebens von der Geburt an bis hin zum Tode. Er gilt als Spiegel des körperlichen und seelischen Befindens. Die bewusste und achtsame Atmung ist in unserem Alltag jedoch in den Hintergrund geraten. Dabei ist der Atem ein kraftvolles und jederzeit verfügbares Instrument, um in stressigen Situationen Ruhe zu bewahren oder in erschöpften Phasen für mehr Energie zu sorgen. 

Verschiedene Atemtechniken

Seit Jahrtausenden gilt die Beschäftigung mit dem Atem und das Erlernen verschiedener Atemtechniken als bewährte Methode zur Gesundheitsförderung. In der modernen Mind-Body-Medizin ist die achtsame Atmung als heilende Kraft von großer Bedeutung: Das Erlernen von gezielten Atemübungen wie der Vollatmung und der Wechselatmung ist im Rahmen dieses ganzheitlichen Konzepts zentraler Bestandteil der therapeutischen Intervention. Das bewusste Atmen ist jedoch nicht nur eine therapeutische Strategie für diverse Krankheitszustände, sondern ein wirksames Hilfsmittel für Gesunde, um mit Stress besser umzugehen und die Regeneration zu fördern. Bewusste Atmung verhilft zu Gelassenheit und Energie im Alltag. 

Zur Physiologie des Atmens

Das laienverständliche Buch ist in drei Teile eingeteilt: Zunächst erhalten die Leser ausführliche Informationen zur Physiologie des Atmens und die Wechselwirkung zwischen Stress und Atmen. In dem zweiten Teil geben die Autorinnen einen Überblick über die verschiedenen Methoden der Atemarbeit in der Naturheilkunde und über gezielte Atemtherapie bei verschiedenen Erkrankungen. Der dritte Teil bietet zahlreiche praktische Übungen, die von einfachen Entspannungstechniken bis hin zu Atemmeditationen reichen.  

Bewusst atmen, besser leben

Bewusst atmen, besser leben

Die heilende Wirkung des Atmens – mit einem ausführlichen Praxisteil

Annette Kerckhoff · Anna Paul

ISBN: 978-3-96562-026-1
Erscheinungsjahr: 2020

12,90 EUR

Zum Shop

Autoren

Dr. Anna Paul ist Leiterin der Ordnungstherapie/Mind-Body-Medizin in der Klinik für Naturheilkunde & Integrative Medizin am Evangelischen Krankenhaus Essen-Steele. Sie ist als Referentin in der ärztlichen Weiterbildung tätig und leitet Seminare zu den Themen Mind-Body-Medizin, Stressbewältigung und Yoga. Dr. Paul ist seit 2011 Vorstandsvorsitzende des Patientenvereins Natur und Medizin. 

Dr. Annette Kerckhoff, BSc Komplementärmedizin und European Master of Health Promotion, Lehrbeauftragte für naturheilkundliche Selbsthilfestrategien, Phytotherapie und Medizingeschichte, ist seit zwei Jahrzehnten auf die laienverständliche Vermittlung von Gesundheitswissen und Selbsthilfemaßnahmen spezialisiert. Sie hat zahlreiche Ratgeber und Patienteninformationen geschrieben und arbeitet für Natur und Medizin. 

Die Carstens-Stiftung aus Essen setzt sich seit 1982 für die Erforschung der Integrativen Medizin, Naturheilkunde und Komplementärmedizin ein. Die laienverständliche Aufbereitung der Forschungsergebnisse erfolgt über den Förderverein Natur und Medizin e.V. in Form von Vorträgen und einer Mitgliederzeitschrift sowie durch themenspezifische Ratgeber, die vom KVC Verlag herausgegeben werden. 

Ursula Heim, M.A.
Ursula Heim, M.A.

Pressesprecherin i.V.

Öffentlichkeitsarbeit