Studienaufruf: Ohrakupunktur in der Behandlung von Schlafstörungen nach Brustkrebs

Rubrik: CAM-News

Studienaufruf: Ohrakupunktur in der Behandlung von Schlafstörungen nach Brustkrebs

Die Kliniken Essen-Mitte suchen Probandinnen.

Leiden Sie nach vorangegangener Brustkrebserkrankung unter einer Schlafstörung, die Sie im Alltag beeinträchtigt? Studien zeigen, dass 42 -70% der der Brustkrebspatienten unter klinisch relevanten Schlafstörungen leiden. Wenn Sie über mehr als drei Monate mindestens dreimal
wöchentlich Probleme mit dem Ein- und Durchschlafen haben, dann können Sie nun etwas dagegen tun!

An den Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin der KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte wird eine Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit von Ohrakupunktur durchgeführt. 10 Ohrakupunkturbehandlungen werden gegen eine 1,5-stündige Informationsveranstaltung zu Schlafstörungen getestet.

Sie können teilnehmen, wenn Sie

  • zwischen 18 und 75 Jahre alt sind,
  • an Brustkrebs erkrankt waren und Operation, Chemotherapie und/oder Strahlentherapie abgeschlossen haben,
  • seit mindestens 3 Monaten mindestens 3 mal die Woche unter Ein- oder Durchschlafstörungen leiden.

Dieser Artikel erschien in der Kategorie: Rubrik: CAM-News

Unterstützen Sie unsere Arbeit

und stärken Sie mit Ihrer Spende Naturheilkunde und Homöopathie.

 

„Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Im Einzelfall sollen sie entscheiden können, welche Methode die beste für den Patienten ist.“

(Veronica Carstens)

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung
 

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

 

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft

mehr erfahren

Unsere beliebtesten Artikel:

Bluthochdruck?
Was Sie jetzt tun können.

Ihre (innere) Uhr geht falsch?
Wie Sie sie richtig stellen.

Tierisch krank?
Homöopathie für Hund und Katze.

Erkältung?
Was Sie jetzt tun können.

Erntezeit?
Was Äpfel und Kartoffeln können.

Im Herbst in den Wald?
Was der Wald kann.