Carstens-Stiftung: Neues aus der Welt der Naturheilkunde und Komplementärmedizin

Rubrik: CAM-News

Predictive Homoeopathy: Die Äthiologie von Krankheiten und ihre Bedeutung in der Homöopathie

2-Tages-Seminar in Regensburg vom 09.-10.05.2020

Die Erfahrungen, wie sich emotionale und geistige Zustände mit der Pathologie in Einklang bringen lassen, sind in den letzten Jahren in der Praxis von Praful Vijayakar und damit im Konzept von Predictive Homoeopathy (PH) zu einem wichtigen Teilaspekt geworden. Vijayakar nennt dieses Werkzeug "Mind of Pathology". Das Wissen über mögliche Zusammenhänge zwischen den Gemütssymptomen und der Art der Pathologie kann eine enorme Hilfe in der Anamnese sein. In diesem Seminar wird Matthias Klünder seine persönlichen Erfahrungen mit dem Konzept von "Mind of Pathology" aufzeigen. Wie lassen sich die gefundenen Gemütsthemen mit dem Repertorium erfassen und in das Konzept von PH einbetten?


Dieser Artikel erschien in der Kategorie: Rubrik: CAM-News

Unterstützen Sie unsere Arbeit

und fördern Sie mit Ihrer Spende aktiv Forschung zur Komplementärmedizin.

 

„Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Im Einzelfall sollen sie entscheiden können, welche Methode die beste für den Patienten ist.“

(Veronica Carstens)

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung
 

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

 

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft
 

mehr erfahren

Heuschnupfen!
Wie Sie jetzt vorbeugen.

Fasten?
Wie Sie den Einstieg finden.

Chronobiologie?
Wie Sie sich einlesen können.

Bluthochdruck?
Was Sie jetzt tun können.

Ihre innere Uhr geht falsch?
Wie Sie sie richtig stellen.

Tierisch krank?
Homöopathie für Hund und Katze.