Carstens-Stiftung: Neuerscheinung Küchenkräuter KVC Verlag

Rubrik: Neuerscheinungen KVC Verlag

Küchenkräuter

Zum Würzen und Verfeinern von Speisen sind frische Kräuter längst bekannt. Aber wussten Sie auch, dass Petersilie bei Eisenmangel helfen kann? Oder dass Knoblauch, Bärlauch, Meerrettich und Kresse als "natürliche Antibiotika" gelten? Der neue Ratgeber aus dem KVC Verlag stellt die gesundheitsfördernde Wirkung von 29 Kräutern vor und erklärt ihre Anwendung in über 100 originellen Rezepten.

Die Verwendung von frischen Kräutern in der Küche ist ein kleiner, aber durchaus effektiver Schritt hin zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden. Denn Kräuter entzücken nicht nur den Gaumen – sie versorgen den Körper auch mit wichtigen Mineralien, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen, haben entgiftende wie entsäuernde Eigenschaften.

Über diesen gemeinsamen Effekt hinaus bieten die einzelnen Kräuter ein unterschiedliches "Heilprofil" durch ihre Inhaltsstoffe. Von B wie Bärlauch bis Z wie Zitronenmelisse – in 29 Pflanzenporträts geht Küchenkräuter auf genau diese Profile ein und macht deutlich: Kräuter befinden sich an der Schnittstelle von Ernährung, Gesundheitspflege und Selbsthilfe. Sie können einen durchaus ernstzunehmenden Baustein für einen gesunden Lebensstil und in der Vorbeugung wie Behandlung von Erkrankungen darstellen.

Damit dies gelingt, bietet der Ratgeber Hinweise zum eigenen Anbau, zum Einkauf und zur Lagerung der Pflanzen, geht beispielsweise auch auf die Unterschiede zwischen frischen und tiefgefrorenen Kräutern ein. Das Herzstück des Buches besteht jedoch aus einer umfangreichen Rezeptsammlung mit über 100 schmackhaften Tees und Gerichten, die teilweise vegan sind – z.B. das Tomaten-Salsa "Pico de Gallo" mit Koriander – oder sich auch gut als Einsteigerrezepte für Kinder eignen – wie z.B. der Melonensalat mit Ziegenfrischkäse und Basilikum. Damit richtet sich Küchenkräuter an alle, die Genuss und Gesundheit kombinieren möchten.

Markusine Guthjahr

Markusine Guthjahr ist langjährige Landfrauenberaterin, Gründerin der "Bad Lauterberger Kräuterküche", Autorin und gefragte Referentin in der Erwachsenenbildung. Sie kennt sich mit allen Themen rund um Garten und Küche aus und ist eine versierte Köchin, die sich über viele Jahre mit allem beschäftigt hat, was die Natur kulinarisch zu bieten hat.

Annette Kerckhoff

Dr. Annette Kerckhoff, BSc Komplementärmedizin und European Master of Health Promotion, Lehrbeauftragte für naturheilkundliche Selbsthilfestrategien, Phytotherapie und Medizingeschichte, ist seit fast zwei Jahrzehnten auf die laienverständliche Vermittlung von Gesundheitswissen und Selbsthilfemaßnahmen spezialisiert. Sie hat zahlreiche Ratgeber und Patienteninformationen geschrieben und arbeitet als Autorin für NATUR UND MEDIZIN e.V.

Die Carstens-Stiftung aus Essen setzt sich seit 1982 für die Erforschung der Komplementärmedizin, Naturheilkunde und Homöopathie ein. Die laienverständliche Aufbereitung der Forschungsergebnisse erfolgt über den Förderverein Natur und Medizin e.V. in Form von Vorträgen und einer Mitgliederzeitschrift sowie durch themenspezifische Ratgeber, die vom KVC Verlag herausgegeben werden.

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung : Natur und Medizin

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar


Dieser Artikel erschien in der Kategorie: Rubrik: Neuerscheinungen KVC Verlag

Unterstützen Sie unsere Arbeit

und fördern Sie mit Ihrer Spende aktiv Forschung zur Komplementärmedizin.

 

„Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Im Einzelfall sollen sie entscheiden können, welche Methode die beste für den Patienten ist.“

(Veronica Carstens)

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung
 

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

 

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft
 

mehr erfahren

Heuschnupfen?
Was Sie jetzt tun können.

Frühjahrsmüde?
Wie Sie sich fit machen.

Chronobiologie?
Wie Sie sich einlesen können.

Bluthochdruck?
Was Sie jetzt tun können.

Ihre innere Uhr geht falsch?
Wie Sie sie richtig stellen.

Tierisch krank?
Homöopathie für Hund und Katze.