Carstens-Stiftung: Neues aus der Welt der Naturheilkunde und Komplementärmedizin

Rubrik: CAM-News

Hyperthermie-Kongress vom 20.-21.9. in Berlin

Ärzte-Kongress der Deutschen Gesellschaft für Hyperthermie e.V. vom 20.-21.09.2019 in Berlin.

Im Zeitalter moderner Immuntherapeutika und erster Erkenntnisse, dass die Hyperthermie ein geeigneter Partner auch für diese neue Generation pharmakologischer Einflussnahme auf Krebserkrankungen sein kann, verwundert es, wenn das Wissen um die Hyperthermie in der Humanmedizin trotz immer besserer Studienlage und zunehmend erforschter Grundlagen ungenügend verbreitet ist. Möglicherweise sind bürokratische Hindernisse oder auch gesellschaftspolitische Ursachen dafür verantwortlich zu machen. Umso bedeutsamer werden der vorurteilsfreie Wissensaustausch, das Lernen vom Erfahrenen, das Durchführen von Studien, vor allem aber die unvoreingenommene Beurteilung der Ergebnisse, damit sie schnell den Betroffenen sicher verfügbar gemacht werden können.

Diesem  Ansinnen  widmet  sich  die Deutsche  Gesellschaft  für  Hyperthermie  e.V. und richtet in diesem Sinne den IX. Hyperthermie-Kongress vom 20.-21.09.2019 in Berlin aus. Erfahrene Hyperthermiker tauschen ihr Wissen aus, auch auf nicht-onkologischem Gebiet. Bereichern Sie die Fachdiskussion durch Ihr Kommen und Ihre akademische Neugier!


Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung
 

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

 

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft

mehr erfahren

Heuschnupfen?
Was Sie jetzt tun können.

Frühjahrsmüde?
Wie Sie sich fit machen.

Sie verreisen?
Was Sie nicht vergessen sollten.

Unterstützen Sie unsere Arbeit

und stärken Sie mit Ihrer Spende Naturheilkunde und Homöopathie.

 

„Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Im Einzelfall sollen sie entscheiden können, welche Methode die beste für den Patienten ist.“

(Veronica Carstens)