Integrative Medizin
Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen
Studien kurz und knapp

Entspannter Nacken mit Feldenkrais

Von Daniela Hacke M.A.

Nackenschmerz

Eine Studie bestätigt positive Effekte der Feldenkrais-Methode bei chronischem Nackenschmerz und zeigt die Vorteile der Bewegungstherapie für Menschen mit Sehbehinderungen auf.

Die Feldenkrais-Methode zielt durch Bewusstmachung von Bewegungsabläufen auf bessere Körperwahrnehmung und Korrektur der Körperhaltung sowie eingefahrener Bewegungsmuster ab.

Nackenschmerzen

Nackenschmerzen

Mit Bewegung und Naturheilkunde den Schmerz lindern und die Anspannung lösen.

Holger Cramer · Thomas Rampp · Romy Lauche

ISBN: 978-3-96562-006-3
Erscheinungsjahr: 2019

6,90 EUR

Zum Shop

Als pädagogische Methode, die im Wesentlichen vom Therapeuten geleitete Bewegungsprozesse beinhaltet, ist sie somit auch für Menschen mit beeinträchtigtem Sehvermögen geeignet.

In einer Studie erhielten sehbeeinträchtigte Menschen mit chronischen Nackenbeschwerden entweder Feldenkraistherapie (zwei Stunden pro Woche) oder aber keine Therapie. Unter der Feldenkrais-Anwendung berichteten die Patienten nach der Studienzeit von drei Monaten von deutlich gelindertem Nackenschmerz, während sich in der Gruppe ohne Behandlung der Schmerz noch verschlimmerte.

Einschätzung

Da eine Verblindung von Therapeuten und Patienten durch den Charakter der Therapie nicht möglich war, kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Ergebnis hierdurch beeinflusst worden ist. Dies dürfte auch in zukünftigen Studien schwierig werden. Auch ob die Feldenkrais-Methode effektiver ist als eine andere rehabilitative Maßnahme, konnte in dieser Studie nicht beantwortet werden.

Literatur

1) Lundqvist L-O, Zetterlund C, Richter HO. Effects of Feldenkrais method on chronic neck/scapular pain in people with visual impairment: A randomized controlled trial with one-year follow-up. Arch Phys Med Rehab 2014; 95: 1656-1661 Abstract