Integrative Medizin
Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen
Kloster Saarn: Homöopathieausstellung
Integrative Medizin: News

Ausstellung: Homöopathie – Eine Heilkunde und ihre Geschichte

Von Redaktion Carstens-Stiftung

Homöopathie

Vom 21.05.-05.06.2019 im Kloster Saarn, Mülheim, mit Leihgaben der Karl und Veronica Carstens-Stiftung.

Die Ausstellung "Homöopathie – Eine Heilkunde und ihre Geschichte" des Instituts für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung Stuttgart zeigt in sechs Abteilungen mit Texten und Fotos die Grundlagen der Homöopathie. Der Besucher wird über das Gesundheitswesen im 18. Jahrhundert, das Leben und Wirken Samuel Hahnemanns und die Verbreitung der Heilkunde bis zu ihrer gegenwärtigen Bedeutung rund um den Globus informiert. Die wissenschaftlich fundierte Darstellung lädt die Besucher zur intensiven Beschäftigung mit der Homöopathie und ihrer Geschichte ein.

Die thematischen Schwerpunkte der Ausstellung sind:

  • Homöopathie – was ist das?
  • Die alte Medizin
  • Samuel Hahnemann und die Anfänge der Homöopathie
  • Verbreitung und Entwicklung
  • Homöopathie weltweit
  • Homöopathie heute

Ergänzt wird die Ausstellung durch private Leihgaben von Stefan Reis sowie von der Karl und Veronica Carstens-Stiftung.

Wann?
22.05.-05.06.2019

Öffnungszeiten:
Di.: 9:00-12:00 Uhr und 15:00-18:00 Uhr
Do: 15:00-18:00 Uhr
Sa: 16:30-18:30 Uhr
So: 10:30-13:00 Uhr

Wo?
Kloster Saarn
Klosterstraße 53
45481 Mülheim an der Ruhr

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Begleitet wird die Ausstellung von einem Rahmenprogramm aus Workshops und Vorträgen, welche teilweise kostenpflichtig sind.
Nähere Informationen im Flyer.