Kloster Saarn: Homöopathieausstellung

Rubrik: CAM-News

Ausstellung: Homöopathie – Eine Heilkunde und ihre Geschichte

Vom 21.05.-05.06.2019 im Kloster Saarn, Mülheim, mit Leihgaben der Karl und Veronica Carstens-Stiftung.

Die Ausstellung "Homöopathie – Eine Heilkunde und ihre Geschichte" des Instituts für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung Stuttgart zeigt in sechs Abteilungen mit Texten und Fotos die Grundlagen der Homöopathie. Der Besucher wird über das Gesundheitswesen im 18. Jahrhundert, das Leben und Wirken Samuel Hahnemanns und die Verbreitung der Heilkunde bis zu ihrer gegenwärtigen Bedeutung rund um den Globus informiert. Die wissenschaftlich fundierte Darstellung lädt die Besucher zur intensiven Beschäftigung mit der Homöopathie und ihrer Geschichte ein.

Die thematischen Schwerpunkte der Ausstellung sind:

  • Homöopathie – was ist das?
  • Die alte Medizin
  • Samuel Hahnemann und die Anfänge der Homöopathie
  • Verbreitung und Entwicklung
  • Homöopathie weltweit
  • Homöopathie heute

Ergänzt wird die Ausstellung durch private Leihgaben von Stefan Reis sowie von der Karl und Veronica Carstens-Stiftung.


Dieser Artikel erschien in der Kategorie: Rubrik: CAM-News

Unterstützen Sie unsere Arbeit

und stärken Sie mit Ihrer Spende Naturheilkunde und Homöopathie.

 

„Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Im Einzelfall sollen sie entscheiden können, welche Methode die beste für den Patienten ist.“

(Veronica Carstens)

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung
 

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

 

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft

mehr erfahren

Unsere beliebtesten Artikel:

Bluthochdruck?
Was Sie jetzt tun können.

Ihre (innere) Uhr geht falsch?
Wie Sie sie richtig stellen.

Tierisch krank?
Homöopathie für Hund und Katze.

Erkältung?
Was Sie jetzt tun können.

Erntezeit?
Was Äpfel und Kartoffeln können.

Im Herbst in den Wald?
Was der Wald kann.