31.08.2015

Katja Schubert über die Rolle der TCM bei Kindern

Video-Interview zum Modellprojekt Integrative Pädiatrie
Katja Schubert ist TCM-Therapeutin in der Ambulanz des Knappschaftskrankenhauses, Kliniken-Essen-Mitte. In dem Video-Interview berichtet die gelernte Kinderkrankenschwester über die Vorteile der Traditionellen Chinesischen Medizin bei der Behandlung von Kindern. [mehr]
01.09.2015

Die Komplementärmedizin macht erste Schritte auf dem politischen Parkett

CDU spricht sich für stärkere Berücksichtigung von CAM-Verfahren aus - Absichtserklärung oder Wahlkampfthema?
Die Kommission „Nachhaltig leben – Lebensqualität bewahren“ will die Versorgungsforschung stärken und die Komplementärmedizin besser in Wissenschaft und Krankenversorgung integrieren. [mehr]
02.09.2015

Presseschau 08/2015

Medienberichte zur Komplementärmedizin aus dem Monat August
Ausgewählte Beiträge aus Print, Internet, Hörfunk und Fernsehen. [mehr]

Kinderernährung gesund & richtig

Expertenwissen und Tipps für den Essalltag
Die gesunde Ernährung eines Kindes ist für das spätere Leben essentiell, denn Übergewicht und ernährungsbedingte Krankheiten haben ihre Wurzeln oft in der Kindheit. [mehr]

Anthroposophische Medizin hilft chronisch Kranken

Große Beobachtungsstudie zeigt gute Ergebnisse für anthroposophische Arzneitherapie, Heileurythmie & Co.
Patienten, die wegen chronischer Erkrankungen eine Therapie aus dem Bereich der Anthroposophischen Medizin erhalten, zeigen klinisch relevante und nachhaltige Verbesserungen ihrer Krankheitsbeschwerden sowie der gesundheitsbezogenen Lebensqualität. [mehr]
26.08.2015

Homöopathische Privatpraxis ...

... in Göttingen abzugeben
Nach 30 erfolgreichen Jahren soll die Praxis aus Altersgründen in neue Hände übergeben werden. [mehr]

Langlebigkeit durch scharfe Gewürze

Chinesische Studie weist gesundheitliche Vorteile von Chili nach
Das Würzen von Speisen mit dem Scharfmacher Chili ist in zahlreichen kulinarischen Kulturen wie Asien, Südamerika, Afrika sowie im arabischen Raum weitverbreitet. Den in den scharfen Schoten enthaltenen Capsaicinoiden, insbesondere dem Capsaicin, werden von der Forschung entzündungshemmende, schmerzlindernde und antioxidative Effekte attestiert. [mehr]

Kinderärztliche Privatpraxis mit homöopathischem Schwerpunkt

Nachfolger im Raum Augsburg-München-Ingolstadt gesucht
Nachfolger für eine kinderärztliche Privatpraxis gesucht: groß, bestens eingeführt, klassisch homöopathischer Schwerpunkt, ab sofort aus Altersgründen in gute Hände zu übergeben. Homöopathische Weiterbildungsermächtigung vorhanden, alle Modalitäten frei zu gestalten, Raum Augsburg-München-Ingolstadt. Tel. 08251-51234 oder dr.hofmanngerd@web.de

Praxis für Homöopathie in Göttingen sucht NachfolgerIn

Kleinanzeige
Nach mehr als 30 erfolgreichen Jahren: Alteingesessene homöopathische Privatpraxis mit umfangreichem interessanten Patientenstamm aus Altersgründen in gute Hände abzugeben. Kontakt: Dr. med. Dagmar Radke, Tel: 0170/4576818

Start des universitären Lehrganges Gartentherapie

In den Räumlichkeiten der Donau-Universität Krems findet am 23.09.2015 ein Informationsabend statt. [mehr]
04.08.2015

Dr. Sigrid Kruse über die Anwendung der Homöopathie bei Kindern

Video-Interview zum Modellprojekt Integrative Pädiatrie
Dr. Sigrid Kruse leitet im Dr. von Haunerschen Kinderspital den Bereich Homöopathie. Sie berichtet von ihren Erfahrungen aus der Praxis und erläutert, wie das bestehende Konzept nun um Behandlungsmöglichkeiten aus der Naturheilkunde erweitert werden soll. Anwendungsbeispiele und Gedanken über das optimale Arzt-Patienten-Verhältnis runden das rund 8-minütige Interview ab. [mehr]

Schuppenflechte natürlich behandeln

Sanfte Methoden können Psoriasis-Patienten Linderung verschaffen
Eine aktuelle Übersichtsarbeit bewertet ganzheitliche Therapien in der Behandlung des juckenden Hautleidens. [mehr]
03.08.2015

Unabhängige Patientenberatung soll von Sanvartis übernommen werden

Stellungnahme
Die Carstens-Stiftung : Natur und Medizin kann die geäußerten Bedenken verstehen und appelliert an die Entscheidungsträger, die Unabhängigkeit der Patientenberatung zu bewahren. [mehr]
03.08.2015

Tee

zum Heilen und Genießen
Eine Tasse Tee verschafft nicht nur Genuss und Entspannung, Kräutertees gehören auch zu den ältesten Arzneiformen überhaupt. Werden Sie mit diesem Ratgeber zum "Tee-Experten"! [mehr]
03.08.2015

Allgemeinmedizin und Homöopathie verbinden

Weiterbildungsassistenten/in nach Rottenburg gesucht
Homöopathische Praxis mit Praxisklinik sucht Weiterbildungsassistenten/in in der Allgemeinmedizin mit homöopathischer Erfahrung, der/die schon die klinische Innere Weiterbildung absolviert hat. [mehr]
03.08.2015

Presseschau 07/2015

Ausgewählte Beiträge aus Print, Internet, Hörfunk und Fernsehen. [mehr]

Dreimonatskurse Klassische Homöopathie

Beginn am 21. September
Zulassungsvoraussetzung ist eine Approbation in Medizin, Zahnmedizin, Tiermedizin, Pharmazie oder Psychologie. Ein Angebot der Arbeitsgemeinschaft klassisch homöopathisch behandelnder Ärzte. [mehr]
21.07.2015

Doktorandenstelle (m/w) in der Grundlagenforschung mit potenzierten Präparaten

(zur Erlangung des Grades Dr. rer. medic.)
ab 01.09.2015 zu besetzen (vorerst befristet auf 2 Jahre). [mehr]
02.07.2015

Ernährung bei Krebs

Vom "Heidelbeer-Cocktail", über den "Glasnudelsalat" bis zum "Grünen Smoothie" – Ernährung bei Krebs zeigt in rund 80 Rezepten, wie man durch eine bewusste Ernährung die Nebenwirkungen einer Krebstherapie lindern und den eigenen Körper unterstützen kann. [mehr]

Morbus Bechterew-Tagung in Hof

Am Samstag, den 11. Juli, ab 10 Uhr
Die Tagung über die entzündlich-rheumatische Erkrankung ist öffentlich und vom Eintritt befreit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. [mehr]

Naturheilverfahren im Pflegealltag

Studie zeigt Erfolge komplementärer Verfahren in Pflegeeinrichtungen
In einer von der Charité in Kooperation mit der Uni Bern, dem Zentrum für Qualität in der Pflege und dem Kneipp-Bund durchgeführten Langzeitbeobachtung wurden in Kneipp-Pflegeheimen angewandte naturheilkundliche Pflegekonzepte mit den Maßnahmen in gewöhnlichen Pflegeeinrichtungen verglichen. [mehr]
29.06.2015

Dr. Melanie Anheyer über Naturheilverfahren in der Pädiatrie

Video-Interview mit Fallbeispiel
Die Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin erläutert, ob Kinder anders von Naturheilverfahren profitieren als Erwachsene und wie die Ordnungstherapie einem 12-jährigen Mädchen mit chronischen Bauchschmerzen helfen konnte. [mehr]

Homöopathie bei Nutztieren – Wege aus der Antibiotika-Falle

Hofer Naturheiltag
Vortrag in der Münch-Ferber-Villa, Münch-Ferber-Straße 1, 95028 Hof am 3. Juli 2015, 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. [mehr]
24.06.2015

Anthroposophischer/Homöopathischer Arzt/Ärztin gesucht

für Praxisgemeinschaft im Zentrum Hamburgs.
Gegebenenfalls kann ein Kassenarztsitz für Allgemeinmedizin vermittelt werden. [mehr]
23.06.2015

Dr. Henning Albrecht legt sein Amt als Mitglied des Vorstands nieder

Vielen Dank für 30 Jahre erfolgreiches Engagement
Dr. Albrecht war von 1985-2014 als Geschäftsführer und von 2012-2015 als Mitglied des Vorstands für die Carstens-Stiftung tätig. Dass er nun sein Amt als Vorstandsmitglied niederlegt, ist ein Verlust, den wir bedauern. Es ist aber auch eine persönliche Entscheidung, die wir mit Respekt akzeptieren und auch verstehen. [mehr]
18.06.2015

Bundeskabinett beschließt DART 2020

Deutsche Antibiotika-Resistenzstrategie
Antibiotika-Resistenzen sollen besser erkannt, verhütet und bekämpft werden. Dabei spielt der Einsatz von Antibiotika in der Nutztierhaltung eine große Rolle. Die Carstens-Stiftung hat mit der Homöopathie bereits ab 1996 eine Alternative aufgezeigt. [mehr]
11.06.2015

Perspektivwechsel in der Medizin

Neue Wege in die Gesundheitsversorgung
Muss man das biomedizinische Paradigma, den Körper als eine Maschine zu betrachten, die es zu reparieren gilt, hinterfragen? Das Deutsche Ärzteblatt berichtet ausführlich über eine von der Carstens-Stiftung geförderte Experten-Tagung. [mehr]

Wirkt Medizin erst, wenn sie auch gewollt wird?

Patientenpräferenzen und die Bewertung von Verfahren
Symposium der BKK VBU, des DAMiD e.V. und von Gesundheit Aktiv e.V. am 22.6. von 10-16:30 Uhr in Berlin. [mehr]

3. Essener Kongress Kinder- und Jugendmedizin

Das Kind mit Schmerzen
27. Juni 2015 von 8:30 - 15:00 Uhr im Hörsaalzentrum des Elisabeth-Krankenhauses Essen. Die Veranstaltung ist von der Dt. Ärztekammer Nordrhein in der Kategorie A mit 6 Punkten anerkannt. [mehr]
02.06.2015

Dr. Claudio Finetti erläutert Vorteile der Integrativen Pädiatrie

Klinikdirektor im Video-Interview
Welche Auswirkungen hat die Integration der Naturheilkunde auf Diagnose und Behandlung? Wie sieht ein typischer Ablauf in der interdisziplinären Spezial-Ambulanz für kleine Patienten aus? Was ist das beste Hausmittel gegen Ohrenschmerzen bei Kindern? [mehr]
02.06.2015

Schlafstörungen

Selbsthilfe und Schlaftypen
Die meisten Menschen kennen das: Man kann nicht einschlafen, wacht in der Nacht auf und wälzt sich herum, ohne wieder in den Schlaf zu finden. Doch die Naturheilkunde bietet Lösungsansätze! [mehr]

Wie evidenzbasiert ist die Medizin?

Mythen und Vorurteile in der Auseinandersetzung zwischen Naturheilkunde und Schulmedizin
Wissenschaftliches Symposium am Freitag, 19. Juni im UNESCO-Welterbe Zollverein. CME-Fortbildungspunkte sind beantragt. [mehr]
01.06.2015

Kölner Privatpraxis ...

... aus Altersgründen zu verkaufen.
Therapienschwerpunkt: Homöopathie und Naturheilverfahren [mehr]

Sanfte Hilfe für den schmerzenden Kinderbauch

Welche Maßnahmen helfen bei chronischem Bauchschmerz?
Eine systematische Übersichtsarbeit fasst die Forschungsergebnisse zu nicht-medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten funktioneller Bauchschmerzen bei Kindern zusammen. [mehr]
22.05.2015

Neue Wege in die Gesundheit für Patientinnen und Patienten

Weniger ist mehr – Nachbericht eines Symposiums
Der Erfolg unserer modernen Medizin wird meist einem Mehr an Behandlung und Diagnostik zugeschrieben. Damit steigen die Kosten. Diese Spirale, so die landläufige Meinung, ist notwendiges Ergebnis des medizinisch-wissenschaftlichen Fortschritts und gut für alle. Ein von der Carstens-Stiftung gefördertes Symposium stellte diese Grundannahme in Frage. [mehr]

Gesunder Schlamm

Huminstoffe in Fango und Co. helfen - innerlich und äußerlich
Ob schmerzende Gelenke, juckende Haut oder Bauchweh, die Forschung attestiert der Heilerde vielfältige Einsatzgebiete. [mehr]

Forschungspreis der GGTM 2016

Der Preis ist mit 5.000 EUR dotiert. Einsendeschluss: 31.10.15
Zur Auszeichnung herausragender wissenschaftlicher Arbeiten auf dem Gebiet der Regulationsmedizin/Naturheilverfahren verleiht die Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. den Forschungspreis der GGTM 2016 [mehr]

Anthroposophische Pflegepraxis

Grundlagen und Anregungen für alltägliches Handeln
Pflege aus Sicht eines ganzheitlichen Menschenverständnisses – das Lehrbuch für Pflegende aller Fachrichtungen. [mehr]

Integrative Medizin-Ganzheitliche Onkologie

Ein 5-Schichten-Modell zu Diagnostik, Therapie und Nachsorge
"Integrative Medizin – Ganzheitliche Onkologie" versteht sich als Grundlagen- und Nachschlage-Kompendium, das über die Grenzen der schulmedizinischen als auch der naturheilkundlichen Medizin hinaus schaut. [mehr]

Zitronenmelisse beruhigt nervöse Herzen

Melissenextrakt hilft laut Studie bei Herzstolpern
Weniger Angst, mehr Schlaf und innere Ruhe wirken sich positiv auf Patienten mit Herzrasen aus. Die Melisse zeigt sich als nebenwirkungsfreie Alternative zu konventionellen Medikamenten. [mehr]

Naturheilkundlich integrative und komplementäre Therapiekonzepte

als interdisziplinäre, berufsgruppen- und sektorübergreifende Aufgabe – eine Standortbestimmung
Fortbildung für Ärzte und medizinisches Personal am Mittwoch, den 10. Juni im Elblandklinikum Radebeul. [mehr]
04.05.2015

Nachfolger/in für homöopathisch geführte Praxis gesucht

Oberpfalz, Ortsrandlage
In der Anfangszeit stünde die Praxisinhaberin gern zur Seite. Eine Assistenzzeit zum gegenseitigen Kennenlernen wäre wünschenswert. [mehr]

Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto anders behandeln

Die 22 Muster der Schilddrüsenunterfunktion
Der Autor dieses Buches macht sich auf die Suche nach den Ursachen, die einer Schilddrüsenerkrankung zugrunde liegen, statt nur die vordergründigen Symptome zu behandeln. [mehr]
30.04.2015

Prof. Gustav Dobos im Gespräch zur Integrativen Pädiatrie

Video-Interview: Wie kleine Patienten profitieren
Dank der Beiträge der Fördermitglieder von Natur und Medizin e.V. kann die Carstens-Stiftung über drei Jahre ein Projekt zur Integrativen Pädiatrie realisieren. Projektleiter Prof. Gustav Dobos erläutert, wie kleine Patienten davon profitieren. [mehr]
30.04.2015

Neue Umfrage: Naturheilmittel in Deutschland

Hohe Akzeptanz und volkswirtschaftliche Bedeutung
TNS Infratest bestätigt, dass Naturheilmittel in Deutschland beliebt sind. Zusätzlich interessante Aspekte: Über 100.000 Personen haben beruflich mit Naturheilmitteln zu tun und durch die Selbstmedikation der Anwender sparen die Krankenkassen. [mehr]

Osteopathie kann Migräne-Therapie unterstützen

Weniger Schmerz durch sanfte Griffe
Patienten mit chronischer Migräne profitierten in einer Studie von osteopathischer Behandlung. [mehr]

Weniger ist mehr

Neue Wege für den Patienten in der Gesundheitsversorgung
Von der Carstens-Stiftung gefördertes Symposium am Freitag, 22. Mai, 13-18:30 Uhr in Berlin. [mehr]

Homöopathie in der Klinik

Kongress vom 20. bis 21. Juni 2015 in Welzheim
Die Erfahrungen homöopathischer Ärzte, die an Kliniken praktizieren, sollen gebündelt, evaluiert und für die Zukunft fruchtbar gemacht werden. [mehr]

Hofer Naturheiltage

Vortragsreihe mit Dr. Annette Kerckhoff und Dr. Henning Albrecht
Die Carstens-Stiftung : Natur und Medizin unterstützt das Hofer »Forum Gesundheit« mit der Vortragsreihe »Hofer Naturheiltage«. [mehr]
21.04.2015

Osteoporose

Vorbeugung und Selbsthilfe
Starke Knochen bis ins hohe Alter: Wie man selbst aktiv werden kann, erläutert der neue Ratgeber aus dem KVC Verlag. Mit zahlreichen Hinweisen zu Naturheilkunde und Homöopathie. [mehr]
 
Natur und Medizin e.V. informiert Verbraucher und Patienten über Komplementärmedizin und ermöglicht die Arbeit der Stiftung. [mehr]
Zugriff auf die freien Datenbanken der Carstens-Stiftung. Mit Informationen zu klinischen Studien und Grundlagenforschung. [mehr]
... und stärken Sie mit Ihrer Spende Naturheilkunde und Homöopathie. [mehr]
Download (PDF, 387 KB) des Infoflyers der
Carstens-Stiftung : Natur und Medizin.
Sie benötigen die Flyer nicht virtuell, sondern beispielsweise als Auslage für Ihre Praxis oder Apotheke?
Kein Problem! Bestellen Sie kostenfrei unter: 0201-56305-0. [mehr]
Naturheilkunde und Homöopathie gegen Schwitzen, Schwindel, Sonnenbrand. [mehr]
• umfangreichste Datenbank Europas
• Schnellsuche & Expertenrecherche
• für Wissenschaftler, Politiker, Journalisten
• vier unterstützte Sprachen [mehr]
Urlaubszeit – Reisezeit. Diese homöopathischen Mittel sollten Sie mit in den Koffer packen. [mehr]
Förderprojekte der Carstens-Stiftung
nur laufende Projekte anzeigen
nur Doktorarbeiten anzeigen
Nächste Termine
12. - 13.09.2015
10. Köthener Sommerkurs Homöopathiegeschichte Homöopathie und Politik – Der Kampf um die Deutungshoheit. mehr
 
15.09.2015
Antragsschluss [KVC] zur Förderung des Wahlpflichtfachs Homöopathie für das Wintersemester 2015-2016. mehr
 
17. - 19.09.2015
DEGAM 49. Kongress für Allgemeinmedizin und Familienmedizin in Bozen/Südtirol. mehr
 
18.09.2015
Gartentherapie – Tagesseminar mehr
 
19. - 20.09.2015
18. Heilpraktiker-Kongress Düsseldorf/Neuss Veranstaltet durch den Verband Freie Heilpraktiker e.V.
mehr
 
21.09 - 16.10.2015
Dreimonatskurs Homöopathie Modul I – historisch-theoretisch. mehr
 
25.09.2015
Antragsschluss [KVC] zur Förderung studentischer Arbeitskreise für das Wintersemester 2015/2016. mehr
 
30.09 - 03.10.2015
GMA Jahrestagung der Gesellschaft für medizinische Ausbildung in Leipzig. mehr
 
10.10.2015
Herbstseminar 2015 des DZVhÄ zum Thema "Erkrankungen der Schilddrüse und Hypohyse und ihre homöopathischen Therapien" in Pforzheim. mehr
 
19.10 - 13.11.2015
Dreimonatskurs Homöopathie Modul II – klinisches Modul. mehr
 
22.10 - 10.12.2015
Achtsam den Alltag gestalten ein freudvoller Weg zu Stressabbau und Beziehungsgestaltung. Essen. mehr
 
23. - 24.10.2015
44. KVC-Kolloquium [KVC] im Seminarraum der Carstens-Stiftung. mehr
 
06. - 08.11.2015
22. Alt-Wilseder Forum [KVC] für Homöopathie in Mülheim an der Ruhr. mehr
 
06.11.2015
Praxisausbildung Gartentherapie Seminare in Thedinghausen bei Bremen. Gartentherapie und naturgestützte Therapie für die Altenhilfe. mehr
 
07.11.2015
Gartentherapie Start des universitären Lehrganges in Wien. mehr
 
13. - 15.11.2015
Psychiatrische Erkrankungen Seminar am Regensburger Institut für klassische Homöopathie. mehr
 
13. - 15.11.2015
48. Wilseder Forum [KVC] in Essen-Werden; studentische Arbeitskreise Homöopathie. mehr
 
16.11 - 11.12.2015
Dreimonatskurs Homöopathie Modul III – pharmakologisches Modul. mehr
 
19. - 21.11.2015
ICE 15: Jahreskongress der wissenschaftlichen Gesellschaft für Homöopathie (WissHom). mehr
 
20.11.2015
Kettwiger Naturheiltage Kopfschmerzen integrativ – naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten. Essen. mehr
 
15.02.2016
Antragsschluss [KVC] zur Förderung des Wahlpflichtfachs Homöopathie für das Sommersemester 2016. mehr
 
10. - 11.03.2016
[KVC] Promotionsseminar 2016 als Voraussetzung für die Aufnahme in das Promotionsförderprogramm sowie für die Vergabe eines Stipendiums. mehr
 
22. - 24.09.2016
ICE 16: Jahreskongress der wissenschaftlichen Gesellschaft für Homöopathie (WissHom). mehr
 
14. - 16.10.2016
23. Alt-Wilseder Forum [KVC] für Homöopathie in Mülheim an der Ruhr. mehr
 
15. - 17.06.2017
ICE 17: Jahreskongress 72nd LMHI Congress: Networking in Medical Care – Collaboration for the benefit of the patient. mehr
 
 
© 2011-2014 Karl und Veronica Carstens-Stiftung | Im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft | Am Deimelsberg 36 | 45276 Essen | Telefon: +49 0201 563050 | Telefax: +49 0201 56305 30