Wir für Wissenschaftler

Wir für Wissenschaftler

 

 

Unsere aktuelle Ausschreibung

Die Bewerbungsfrist für unser Alois-Schnaubelt-Habilitationsprogramm ist abgelaufen. In Kürze informieren wir Sie über unsere neuen Ausschreibungen.

 

 

Interessieren Sie sich für eine Förderung?

Die Carstens-Stiftung ist sowohl operativ als auch fördernd tätig, sie unterstützt – neben ihren eigenen Projekten – wissenschaftliche Studien und Projekte in den Bereichen Naturheilkunde und Komplementärmedizin an Universitäten und Forschungseinrichtungen.



Literatur- und Rechercheservice auf allen Ebenen

Ob Online-Recherche in unseren Datenbanken oder Nutzung der Literatur vor Ort – beides ist möglich. Die Carstens-Stiftung : Natur und Medizin unterhält Europas größte Fachbibliothek für Komplementärmedizin. Der Bestand umfasst momentan mehr als 8.500 Bücher, über 1.200 Dissertationen, rund 180 Zeitschriftentitel und über 80.000 erfasste Beiträge aus Büchern und Zeitschriften zum Thema Komplementärmedizin. Recherchieren Sie in unseren Datenbanken oder stöbern Sie vor Ort in unserer Präsenzbibliothek.



Wahlfach Homöopathie

Medizinische Fakultäten bzw. Institute können bei der Carstens-Stiftung eine Förderung in Höhe von bis zu 750 Euro pro Semester pauschal beantragen, wenn sie das Wahlfach Homöopathie anbieten wollen.



Das Treffen der Ehemaligen: KVC-Alumni

Zurzeit erarbeiten wir ein Alumniprogramm mit verschiedenen Veranstaltungsformaten, in dem sich alle Geförderten wiederfinden können.



Zehn Fragen an

... die Akteure aus der Welt der (Komplementär-)Medizin

zu den Interviews

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung : Natur und Medizin

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft

mehr erfahren