Einführungsseminar

Die Homöopathie erscheint gerade für Anfänger als Therapiesystem mit sieben Siegeln. Im Einführungsseminar vermitteln die Referenten der Carstens-Stiftung grundlegendes Wissen über Homöopathie.

Diese grundlegende Einführung wird insbesondere von den Studierenden gewünscht, die zum ersten Mal am Öffnet internen Link im aktuellen FensterKVC-Forum Homöopathie für Studierende teilnehmen und bisher nicht mit der Homöopathie in Berührung gekommen sind. In diesem Seminar am Freitagvormittag werden die wichtigsten Grundlagen vermittelt, um zu wissen, was sich hinter der Homöopathie verbirgt.

Das Einführungsseminar ist eine Fördermaßnahme der Carstens-Stiftung, um den Einstieg in die Foren zu erleichtern und kann nur im Zusammenhang mit dem Öffnet internen Link im aktuellen FensterKVC-Forum Homöopathie für Studierende besucht werden.

Folgende Inhalte werden im Seminar vermittelt:

  • Die Säulen der Homöopathie
  • Hahnemann und die Homöopathie
  • Grundbegriffe und Krankheitskonzept
  • Rund um die Arzneimittel
  • Stand der Grundlagen Forschung
  • Klinische Studien zur Evidenz
  • Das Gedächtnis des Wassers
  • Über die möglichen Wirkmodelle in der Homöopathie
  • Materia medica und Repertorium
  • Handwerkzeug eines homöopathisch arbeitenden Arztes

Am Nachmittag geht das Seminar in das Programm des anschließenden KVC-Forums Homöopathie für Studierende über.

Homöopathie

aus Sicht der Carstens-Stiftung : Natur und Medizin


mehr