Carstens-Stiftung: Neues aus der Welt der Naturheilkunde und Komplementärmedizin

Rubrik: CAM-News

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

am Institut für Allgemeinmedizin und Interprofessionelle Versorgung des Universitätsklinikums Tübingen gesucht.

Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 75.000 Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt werden. Am Institut für Allgemeinmedizin und Interprofessionelle Versorgung am Universitätsklinikum Tübingen (Leitung: Frau Prof. Dr. med. Stefanie Joos) ist ab sofort eine Stelle als

wissenschaftlicher / wissenschaftliche Mitarbeiter/-in (w/m/d)

in Vollzeit, zunächst befristet bis 31.10.2022, zu besetzen.

Das Institut für Allgemeinmedizin und Interprofessionelle Versorgung übernimmt die Konsortialführung im Innovationsfonds-Projekt CCC-Integrativ. Ziel des multizentrischen Projektes ist die Implementierung eines sektorenübergreifenden, interprofessionellen Programms zur evidenzbasierten Beratung von Krebspatienten im Bereich Komplementäre Medizin und Pflege (KMP) an den Comprehensive Cancer Centers in Baden-Württemberg.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Projektkoordination im Forschungsverbund mit Datenerhebung und -analyse im Team
  • Planung und Durchführung interprofessioneller Veranstaltungen
  • Erstellung von Studienmaterial, wissenschaftlichen Publikationen und Berichten
  • Selbständige Recherche zu wissenschaftlicher Evidenz von KMP-Maßnahmen
  • Mitarbeit bei Lehrveranstaltungen des Instituts

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Medizin, Psychologie, Gesundheitswissenschaften
  • Erfahrung in qualitativer und/oder quantitativer Methodik ist erwünscht
  • Berufserfahrung im Bereich Forschungskoordination/Projektmanagement ist von Vorteil
  • Interesse an Komplementärmedizin/Komplementärer Pflege und/oder am Bereich Onkologie
  • Interesse an Fragestellungen aus dem Bereich Versorgungsforschung und Versorgungsorganisation
  • Sie sind teamfähig und kommunikationsstark und behalten durch Organisationstalent und strukturierte, vorausschauende Arbeitsweise den Überblick
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt sind für Sie ebenso selbstverständlich wie eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Denken und Handeln. Ein freundliches, verbindliches und souveränes Auftreten runden Ihr Profil ab

Es erwartet Sie ein interessanter, vielseitiger Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum an der Schnittstelle zwischen Versorgungsforschung und klinischer Forschung und Lehre in einem medizinischen Fach mit sehr breiten inhaltlichen Schwerpunkten. Sie werden in ein nettes, motiviertes Team eingebunden, welches in einem vielseitigen akademischen Umfeld agiert. Bei Eignung gibt es die Möglichkeit zur Promotion und ggf. Habilitation.

Die Vergütung wird nach TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder) angeboten sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal an und fordert daher Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Die Anstellung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen hochschulrechtlichen Bestimmungen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.


Unterstützen Sie unsere Arbeit

und fördern Sie mit Ihrer Spende aktiv Forschung zur Komplementärmedizin.

 

„Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Im Einzelfall sollen sie entscheiden können, welche Methode die beste für den Patienten ist.“

(Veronica Carstens)

Erkältung?
Was Sie jetzt tun können.

Erntezeit?
Was Äpfel und Kartoffeln können.

Im Herbst in den Wald?
Was der Wald kann.

Immer gut informiert –

der Newsletter der
Carstens-Stiftung
 

✓ einmal im Monat
✓ gratis
✓ jederzeit kündbar

 

Mitglieder profitieren
mehrfach –

alle Infos zur
Fördermitgliedschaft
 

mehr erfahren

Bluthochdruck?
Was Sie jetzt tun können.

Ihre innere Uhr geht falsch?
Wie Sie sie richtig stellen.

Tierisch krank?
Homöopathie für Hund und Katze.