Neurodermitis natürlich heilen

Mit der bewährten Schwedler-Vollmer-Methode
Weil Neurodermitis verschiedene Ursachen haben kann, empfehlen die Autoren diese Erkrankung über eine Kombinationstherapie zu behandeln.

Die sogenannte Schwedler-Vollmer-Methode zur Behandlung von Neurodermitis basiert auf Ernährungsumstellung, gründlicher Darmsanierung und der Vermeidung von Allergenen. Daneben diskutiert der Autor aber auch psychische Faktoren, das Thema freie Radikale sowie Folgen gentechnisch veränderten Essens.

Der Ratgeber schenkt Neurodermitis-Patienten neue Hoffnung. Denn Neurodermitis ist mehr als "nur" eine Hautkrankheit, die es mit Cortison zu behandeln gilt, so wie es leider noch in weiten Kreisen der Schulmedizin vertreten wird. Nur wer Ursachen und Symptome dieser Krankheit ernst nimmt, kann dem Körper helfen, sich selbst zu heilen. Diese Kombinationstherapie aus der Naturheilkunde ist auch zur Selbsbehandlung geeignet.

 
Literatur
  1. Joachim Bernd Vollmer: Neurodermitis natürlich heilen. Mit der bewährten Schwedler-Vollmer-Methode, Knaur Taschenbuch 2012. > Abstract
 
Diese Seite
per Email versenden
drucken
share on facebook
 
Karen Hoffschulte
Karen Hoffschulte
Fachbereich Publikationen
Telefon
Email
 
© 2011-2014 Karl und Veronica Carstens-Stiftung | Im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft | Am Deimelsberg 36 | 45276 Essen | Telefon: +49 0201 563050 | Telefax: +49 0201 56305 30