Bild fehlt:/media/banner/684x183_charite_hoersaal.jpg

Homöopathie im Hörsaal

Carstens-Stiftung unterstützt Wahlpflichtfach „Homöopathie“
Die Carstens-Stiftung verfolgt seit fast 30 Jahren das Ziel, eine kritische Auseinandersetzung mit der Homöopathie in der medizinischen Ausbildung zu ermöglichen. Aus unserer Sicht sollten MedizinerInnen bereits während ihres Studiums die Möglichkeit erhalten, die Grundlagen der Homöopathie zu erlernen.

Hierfür bietet sich z.B. der Unterricht im Wahlpflichtfach an. Die aktuelle Approbationsordnung nennt die Homöopathie explizit als mögliches Wahlfach sowohl im vorklinischen als auch im klinischen Abschnitt des Studiums

Medizinische Fakultäten bzw. Institute können bei der Carstens-Stiftung eine Förderung in Höhe von bis zu 750 Euro pro Semester pauschal beantragen, wenn Sie das Wahlfach anbieten wollen.
 
Auch bei der Suche nach Referenten und Bereitstellung von Curricula kann die Stiftung unterstützend und vernetzend tätig werden.
 
Der Antrag auf Unterstützung des Wahlpflichtfachs Homöopathie muss bis zum jeweiligen Stichtag (für das Sommersemester spätestens der 15. Februar, für das Wintersemester spätestens der 15. September des laufenden Jahres) bei der Carstens-Stiftung eingereicht werden.

Weitere Informationen zur Antragsstellung finden Sie im Merkblatt Lehrveranstaltungen im Rahmen des Wahlfachs Homöopathie (gemäß ÄAppO vom 27. Juni 2002, Anlage 3).

Darüber hinaus benötigen Sie das Formblatt Antrag zur Förderung von Lehrveranstaltungen im Rahmen eines Wahlfachs Homöopathie (gemäß ÄAppO vom 27. Juni 2002, Anlage 3).

Für den inhaltlichen Verwendungsnachweis benutzen Sie bitte den Vordruck Lehrveranstaltungen im Rahmen des Wahlfachs Homöopathie (gemäß ÄAppO, Bundesgesetzblatt vom 27. Juni 2002, Anlage 3).

Einen Vordruck für den rechnerischen Verwendungsnachweis finden Sie hier .

Unsere Nachwuchsförderung umfasst zudem:
 
 
Diese Seite
per Email versenden
drucken
share on facebook
 
Beate Stock-Schröer
Dr. rer. medic. Beate Stock-Schröer
Fachbereich Aus- und Weiterbildung
Telefon
Email
 
© 2011-2014 Karl und Veronica Carstens-Stiftung | Im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft | Am Deimelsberg 36 | 45276 Essen | Telefon: +49 0201 563050 | Telefax: +49 0201 56305 30