Bild fehlt:/media/banner/543x134_studenten.jpg
22.06.2011

40. Wilseder Forum

Presseinformation
(Essen, 22. Juni 2011) Das Wilseder Forum ist eine Plattform von Studierenden für Studierende, die sich intensiv und kritisch mit der Homöopathie und ihrer Lehre auseinandersetzen möchten. Das nächste Treffen findet vom 30. September bis 2. Oktober 2011 in Essen-Werden statt.

Wer sich neben dem Medizinstudium im Bereich Homöopathie weiterbilden will, ist beim Wilseder Forum richtig. Schwerpunkt des nächsten Treffens ist das von den Studierenden selbst gewählte Thema: „Homöopathie und Impfen“.

Auch diesmal werden hierzu Experten eingeladen, die den Teilnehmern alle Aspekte rund um die Fragestellung nahe bringen. Darüber hinaus besteht in Diskussionsrunden und Workshops die Möglichkeit, mehr über weitere komplementärmedizinische Verfahren zu lernen. Einen Überblick zum Forschungsstand gibt der wissenschaftliche Vortrag am Sonntagmorgen.

Daneben bietet das Forum die ideale Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und zu vernetzen. Das Forum dient zudem als Treffen aller universitärer Homöopathie-Arbeitskreise Deutschlands.

Eingeladen ist jeder, der sich für das Thema interessiert, unabhängig von seinem Kenntnisstand. Die Kosten für Aufenthalt, Übernachtung, An- und Abreise sowie Verpflegung werden von der Carstens-Stiftung übernommen.

Anmeldung bis zum 25. September 2011 unter: 40. Wilseder Forum
 
 
Diese Seite
per Email versenden
drucken
share on facebook
   
© 2011-2014 Karl und Veronica Carstens-Stiftung | Im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft | Am Deimelsberg 36 | 45276 Essen | Telefon: +49 0201 563050 | Telefax: +49 0201 56305 30